Neulich in der Straßenbahn …

… ein nicht um Diskretion bemühter Dialog zwischen zwei milchbärtigen Teenies:
A: „Und? Dealst du noch?“
B: „Ja, hab jetzt die Kunden von XY übernommen. Der hatte keinen Bock mehr. Läuft richtig gut.“

Man soll nicht behaupten, die Jugend von heute würde sich für nichts mehr engagieren.

Wie verhalte ich mich …

… an der Ampel gegenüber einer Gruppe Minderjähriger, offensichtlich osteuropäischer, vermutlich rumänischer Herkunft, die mich zwar nach dem Weg zum Hauptbahnhof fragt, es aber offenbar darauf abgesehen hat, mich zu bestehlen? Wohlwollend? Hilfsbereit? Abweisend? Erzieherisch? Oder im Sinne einer neuen Willkommenskultur etwa kooperativ?